20 JAHRE WTG LEITSTELLENTECHNIK

LEITSTELLENTECHNIK

Seit den frühen 90er Jahren heißt es für die 1913 in Münster/Westfalen gegründete WTG: 3 Kernkompetenzen = 1 starke Marke. Die drei Kompetenzfelder der WTG Gruppe wurden zusammen mit einem deutschlandweiten Standort-Netzwerk kontinuierlich ausgebaut: IT & Kommunikation, Sicherheitssysteme und Leitstellentechnik.

Die Leitstellentechnik hat sich zunächst innerhalb der WTG Münster als eigene Abteilung entwickelt – und das mit großem Erfolg. Am 24.03.1998 war es dann soweit, die Leitstellentechnik wagte sich als eigenständige GmbH ins Feld. Mit der Ausgründung der WTG Leitstellentechnik GmbH in Münster wurde dieses hochspezialisierte Geschäftsfeld der WTG eine eigene Operationseinheit. 2000 erfolgte aufgrund von mangelnden Raumkapazitäten der Umzug nach Coesfeld, wo die → WTG Leitstellentechnik noch heute ist – seit 2016 mit erneut deutlich vergrößerten Produktions-, Lager- und Büroflächen.

Eigenentwicklungen wie der EURO ALERT, das intelligente Leitstellenmanagement-System der WTG, sind Teil des Erfolgs. Das Notruf- und Funkvermittlungssystem EURO ALERT PLUS ist eine für die speziellen Belange von Leitstellen der BOS und Industrie optimierte Lösung, welche um das Wachalarmierungssystem EURO ALERT FLEX ergänzt werden kann. Das neueste Produkt aus ihrem Entwicklungslabor stellte die WTG Leitstellentechnik Ende 2017 vor: → EAMS – Euro Alert Managed Services, eine Lösung zur ganzheitlichen, proaktiven Überwachung aller Prozesse einer Leitstelle.

24.03.2018
WTG
test
add cont